Digitale Kirche

Dieser Blog sammelt aktuelle Beiträge, Umfrageergebnisse und Arbeitsergebnisse aus Workshops zum Thema Digitale Kirche.

#blogbeiträge#medientag2018

#blog

Wie digital ist Kirche?

Hoppla, wir haben zwischen den alten Urlaubsfotos noch etwas gefunden: Unsere "Medienanalyse #digitalekirche - Entwicklung des Diskurses zum Hashtag #digitalekirche | Juni 2018". Blättert mal durch!  

mehr lesen

Neue App schafft Freiräume

Kurze Unterbrechungen im stressigen Alltag, Zeit für die Gegenwart Gottes – das bietet die neue kostenlose App XRCS der Landeskirche Hannovers. Sie begleitet die Aktion „Zeit für Freiräume“ (https://www.freiraeume2019.de/startseite). Ideengeber und Mitentwickler...

mehr lesen

#twitter

Offener Diskurs
Raum für Experimente Fehlertoleranz

Es braucht ein Bewusstsein und einen offenen Diskurs darüber, was Digitalisierung und digitaler Wandel bedeuten. Dieser kann und muss auf unterschiedlichen Ebenen geführt werden. Es braucht einen Raum für Experimente und eine Kultur der Offenheit und Fehlertoleranz. Kirche ist aufgefordert, diesen Raum zur Verfügung zu stellen und zu moderieren.

Impulse von außen

Es braucht neben einer Prozessoffenheit bewusste Schnittstellen für Impulse von außen.

Theologischer Diskurs

Es bedarf eines theologischen Diskurses: Auch tiefgreifender Wandel berücksichtigt immer die Grundidee.

Eigene Stärken

Digitale Kirche hat die Kraft, normative Diskurse in einer sich verändernden Gesellschaft zu führen.

#instagram

Pin It on Pinterest

Share This