Kurze Unterbrechungen im stressigen Alltag, Zeit für die Gegenwart Gottes – das bietet die neue kostenlose App XRCS der Landeskirche Hannovers. Sie begleitet die Aktion „Zeit für Freiräume“ (https://www.freiraeume2019.de/startseite). Ideengeber und Mitentwickler Rainer Koch, Referent für Missionarische Dienste, sagt: „Der Name XRCS leitet sich ab vom engl. Exercise (Übung) ab. Er bezieht sich auf die urchristliche Tradition der Exerzitien. Sie sind ein spiritueller Weg, neue Erfahrungen zu machen im Kraftfeld der Liebe Gottes.“

Nutzer können zwischen zwei Einstellungen wählen, „Inspiration“ oder „Exerzitien“. „Inspiration“ habe Leichtigkeit und Überraschungspotential, so Koch. Über einen Zeitraum von 30 Tagen gebe es zufällige Unterbrechungen im Alltag. „Exerzitien“ seien ein intensiver, spiritueller Übungsweg. Jeder Tag bestehe aus 3 wiederkehrenden Übungen, morgens, mittags und abends.

Die App lässt sich im App-Store und bei Goolge-Play einfach herunterladen. https://xrcs.de

Pin It on Pinterest

Share This